> Kirche Santa Rosalia- Heiligtum von Quisquina Santo Stefano Quisquina
Kirche Santa Rosalia- Heiligtum von Quisquina
Eremo Grotta di Santa Rosalia - 92020 Santo Stefano Quisquina

    

 

Nicht weit des Ortes Santo Stefano Quisquina, auf einer Höhe von circa 1000 Metern in einer dichten Naturlandschaft befindet sich die Kirche von Santa Rosalia, die auch Wallfahrtsort ist und 1690 hier anstelle der ursprünglichen Einsiedelei von Santa Rosalia errichtet wurde. Die Siedlung war noch bis 1985 von einigen Einsiedlern bewohnt. Heute dient die Kirche nur noch als Museum und als Ort für Gebete. Ein Flügel des Gebäudes beherbergt eine Dauerausstellung mit Funden des etnisch-antropologischen Museums. Besonders ist auch die Besichtigung der Höhle in der Santa Rosalia lebte bevor sie auf den Monte Pellegrino von Palermo ging, dessen Stadt sie später auch Schutzpatron wurde, um der Ehe mit dem Mann zu entkommen, dem sie von ihrem Vater versprochen wurde. Durch einen schmalen Pfad unterhalb des Gebäudes ist es möglich zur Grotte zu gelangen, in welcher auch eine Statue der heiligen Rosalia aufgestellt wurde. Die Statue wurde im 18. Jahrhundert erstellt und wird fortlaufend von den Kerzen ihrer Gläubigen erhellt. Aus dem Inneren der Kirche, durch eine Falltür in der Mitte des Gebäudes kann man eine Krypta betreten in welche einst die Leichen der Einsiedler geschaffen wurden, nachdem sie nach einem bestimmten Prozess der Kapuzinermönche aus Palermo getrocknet wurden. In den Nischen der Krypta sind noch einige Überreste der Einsiedler vorzufinden die im letzten Jahrundert hier lebten.

Der Besuch der Höhle ist sehr beeindruckend. Durch ein Loch im Felsen betreten Sie die Höhle dessen Gänge sehr schmal sind. Gebückt muss man von Zimmer zu Zimmer gehen um sich dort aufrichten zu können und die ganze Pracht des Ortes zu erleben, an dem Santa Rosalia viele Jahre lebte.

 


 

 

 

 

 

 

 


Beschreibung
Schließzeit: An Feiertagen geschlossen.
Sonderregelung Eintritt: Für Informationen und Führungen außerhalb der Besuchszeiten: Coop. La Quercia Grande, Via L. Attardi, 54 - Santo Stefano Quisquina (AG) Tel/fax: 0922.989805 Cell. 347.5963469, 328.1006962 info@quisquina.com
Öffnungszeiten: 10.00 - 13.00 Uhr / 15.30 - 18.30 Uhr
Name: Kirche Santa Rosalia- Heiligtum von Quisquina
Das Dorf befindet sich circa 28 km von Lercara Friddi, 16 km von Cammarata und 39 km von Ribera entfernt. Anfahrtsbeschreibung: Von Palermo: Autobahn PA-AG; Nehmen Sie die Ausfahrt Lercara und fahren Sie an dem Ort vorbei. Wenn Sie an der Ausfahrt Filaga ankommen folgen Sie der Ausschilderung Richtung Agrigento.. Von Agrigento: Autobahn PA-AG; Nehmen Sie die Ausfahrt San Giovanni Gemini/Cammarata und fahren Sie an dem Ort vorbei. Nach 20 Minuten auf einer Straße mit schönem Panorama kommen Sie nach S. Stefano Quisquina. Von Sciacca: Fahren Sie bei Ribera ab und an dem Ort vorbei Richtung Bivona. Wenn Sie auch an Bivona vorbei sind dann erreichen Sie nach weiteren 7 km S. Stefano.
Nächte
1